28.07.2010
Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen

Gehobene medizinisch technische Dienste

Die gehobenen medizinisch-technischen Dienste (MTD) umfassen sieben Berufe. Gesetzliche Grundlage für die Ausbildungen – die seit 2005 sowohl an Akademien als auch an Fachhochschulen angeboten werden können – ist das MTD-Gesetz.

Ausbildungsdauer

Die Ausbildungen dauern drei Jahre (Vollzeit), umfassen theoretischen und praktischen Unterricht.

Ausbildungsvoraussetzungen

  • Matura oder Berufsreifeprüfung oder Studienberechtigungsprüfung oder ausgewählte Berufsgruppen (z.B. Diplom im gehobenen Dienst für Gesundheits- und Krankenpflege oder Diplom im medizinisch-technischen Fachdienst - berechtigt ausschließlich zu Ausbildungen im psychotherapeutischen Dienst, im medizinisch-technischen Laboratoriumsdienst und im radiologisch-technischen Dienst)
  • gesundheitliche Eignung
  • Aufnahme- bzw. Berufseignungstest und Aufnahmegespräch - über die Aufnahme entscheidet eine Kommission

Finanzielles

Die Studiengebühr beträgt € 363,36/Semester.

Förderstellen (betreffend Ausbildungen Gehobener Medizinisch-Technischer Dienste wie nachfolgend erwähnt)

Nachstehende Stellen informieren Sie über mögiche Beihilfen und deren Fördervoraussetzungen:

Diätdienst und ernährungsmedizinischer Beratungsdienst

Berufsbezeichnung

Diätologin / Diätologe

Aufgabenbereich

Auswahl und Zusammenstellung ärztlich angeordneter Diätkost für kranke Personen, Beratung kranker Personen oder ihrer Angehörigen zur praktischen Umsetzung von Diätverordnungen sowie Ernährungs- und Diätberatung für gesunde Personen und Personengruppen unter besonderen Belastungen (z.B. Schwangere).

Ausbildungsstätte in Tirol

fhg - Zentrum für Gesundheitsberufe Tirol GmbH,
6020 Innsbruck, Innrain 98, Tel. 050 8648-4710,
E-Mail: beate.tholema@fhg-tirol.ac.at, Homepage: www.fhg-tirol.ac.at

Ergotherapeutischer Dienst

Berufsbezeichnung

Ergotherapeutin / Ergotherapeut

Aufgabenbereich

Behandlung kranker und behinderter Menschen durch handwerklich, gestalterische Tätigkeiten, durch Training der Selbsthilfe sowie durch Unterweisung im Gebrauch von Hilfsmitteln. Beratungs- und Schulungstätigkeit zu den Themen Ergonomie und allgemeiner Gelenksschutz.

Ausbildungsstätte in Tirol

fhg - Zentrum für Gesundheitsberufe Tirol GmbH,
6020 Innsbruck, Innrain 98, Tel. 050 8648-4710,
E-Mail: beate.tholema@fhg-tirol.ac.at, Homepage: www.fhg-tirol.ac.at


Logopädisch-phoniatrisch-audiologischer Dienst

Berufsbezeichnung

Logopädin / Logopäde

Aufgabenbereich

Vorbeugende Maßnahmen, Befunderhebung und Behandlung von Schluckstörungen und  Kommunikationsstörungen wie Sprach-, Sprech-, Stimm- und Hörstörungen von Menschen aller Altersgruppen.

Ausbildungsstätte in Tirol

fhg - Zentrum für Gesundheitsberufe Tirol GmbH,
6020 Innsbruck, Innrain 98, Tel. 050 8648-4710,
E-Mail: beate.tholema@fhg-tirol.ac.at, Homepage: www.fhg-tirol.ac.at

Medizinisch-technischer Laboratoriumsdienst

Berufsbezeichnung

Biomedizinische Analytikerin / Biomedizinischer Analytiker

Aufgabenbereich

Durchführung aller Laboratoriumsmethoden nach ärztlicher Anordnung, die im Rahmen des medizinischen Untersuchungs-, Behandlungs- und Forschungsbetriebes erforderlich sind.

Ausbildungsstätte in Tirol

fhg - Zentrum für Gesundheitsberufe Tirol GmbH,
6020 Innsbruck, Innrain 98, Tel. 050 8648-4710,
E-Mail: beate.tholema@fhg-tirol.ac.at, Homepage: www.fhg-tirol.ac.at


Orthoptischer Dienst

Berufsbezeichnung

Orthoptistin / Orthoptist

Aufgabenbereich

Vorbeugende Maßnahmen sowie Untersuchungen, Diagnosen und Behandlung von Sehstörungen, Schielen, Schwachsichtigkeit und Bewegungsstörungen der Augen nach ärztlicher Anordnung.

Ausbildungsstätte in Tirol

fhg - Zentrum für Gesundheitsberufe Tirol GmbH,
6020 Innsbruck, Innrain 98, Tel. 050 8648-4710,
E-Mail: beate.tholema@fhg-tirol.ac.at, Homepage: www.fhg-tirol.ac.at

Physiotherapeutischer Dienst

Berufsbezeichnung

Physiotherapeutin / Physiotherapeut

Aufgabenbereich

Behandlung von Menschen, die an Schmerzen und Funktionsstörungen im Bereich des Bewegungsapparates leiden, unter Anwendung aller physiotherapeutischen Maßnahmen sowie Beratung und Gesundheitserziehung gesunder Personen.

Ausbildungsstätte in Tirol

fhg - Zentrum für Gesundheitsberufe Tirol GmbH,
6020 Innsbruck, Innrain 98, Tel. 050 8648-4710,
E-Mail: beate.tholema@fhg-tirol.ac.at, Homepage: www.fhg-tirol.ac.at

Radiologisch-technischer Dienst

Berufsbezeichnung

Radiologietechnologin / Radiologietechnologe

Aufgabenbereich

Ausführung sämtlicher radiologisch-technischer Methoden nach ärztlicher Anordnung zur Untersuchung und Behandlung von Mensch sowie zu Forschungszwecken.

Ausbildungsstätte in Tirol

fhg - Zentrum für Gesundheitsberufe Tirol GmbH,
6020 Innsbruck, Innrain 98, Tel. 050 8648-4710,
E-Mail: beate.tholema@fhg-tirol.ac.at, Homepage: www.fhg-tirol.ac.at


TeilenZu Merkzettel hinzufügen

Facebook-Funktion aktivieren

Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen

Verwandte Links

Zum Seitenanfang
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen dazu sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen.
OK