AK Logo © Corporate Matters

Reise

Mann steht mit Koffer am Flughafen beim CheckIn © Evgenia, stock.adobe.com

FAQs für Individual­reisende

Wenn Sie Flug und Hotel für Ihren Urlaub einzeln gebucht haben, machen Sie eine Individualreise: Sie können nur eingeschränkt kostenfrei stornieren.

Die Billig-Fluglinie Level ist in die Pleite geschlittert, Betroffene Fluggäste können sich an den Insolvenzverwalter wenden. © Victor, stock.adobe.com

FAQs für Pauschal­reisende

Wann Sie eine Pauschalreise stornieren können, alles zur Umbuchung des Reiseveranstalters und zur Zahlung des Restbetrages.

Frank­furter Liste

Wie Sie bei einer verpatzten Reise die Preisminderung berechnen. Die Frankfurter Tabelle gibt eine Orientierungshilfe bei der Berechnung.

Pro­ble­me beim Flug

Große Verspätung, kaputtes Gepäck, Überbuchung oder Annullierung: Worauf Sie bei Ärger mit dem Flug Anspruch haben und wie Sie Ihr Recht durchsetzen.

Reise­ver­sicher­ung mit im Ge­päck?

Reiseversicherungen haben viele unterschiedliche Bausteine, was sich auch in der Fülle der Tarife zeigt. Vergleiche sind schwierig. Die AK gibt Tipps.

Richtig re­kla­mie­ren

Was tun, wenn das Hotel eine Enttäuschung oder der Flug überbucht war? Tipps, hilfreiche Links und ein Musterbrief für die erfolgreiche Reklamation.

Rück­tritt bei Ka­tastrophen

Terroranschläge, Naturkatastrophen, politische Unruhen: Wann ein kos­ten­frei­es Reise-Storno möglich ist und wo Sie sich informieren können.

  © Radovan Kraker, Fotolia.com

Sicher unterwegs mit den 10 AK Urlaubstipps

Auch im wohlverdienten Urlaub gibt es immer wieder unangenehme Überraschungen. Hier die 10 besten Urlaubstipps.

Spe­sen­fal­le Plastikgeld

Im Nicht-Eu­ro-Raum sind beim Be­zah­len und Beheben in Fremd­währung immer Spesen zu zahlen.

Stornoversicherung via Kreditkarte – Vorsicht!

Viele zahlen ihren Urlaub mit Kreditkarte, um auch von einer Reisestornoversicherung zu profitieren. Achten Sie auf den Leistungsumfang.

Um­fassende In­for­ma­ti­ons­pflichten vor der Reise

Nicht alle Be­sch­rei­bun­gen halten, was sie ver­spre­chen. Doch alles, was im Prospekt beschrieben und bebildert ist, gilt als zugesagt.

Verbesserung des Insolvenzschutzes bei Reisen

Der Insolvenzantrag von Air Berlin zeigt die Problematik einer mangelhaften Insolvenzabsicherung für Reisende, kritisiert AK Präs. Zangerl.

Vorsicht Fallen bei Maturareisen

Damit die Maturareise nicht zum Flop wird, hat die AK Tirol das Merkblatt „Vorsicht Fallen bei Maturareisen“ mit wichtigen Tipps zusammengestellt.

Familie wartet am Flughafen © nadezhda1906 , stock.adobe.com

Zahlreiche Klauseln bei Laudamotion rechtswidrig!

Die AK ist gegen 37 Klauseln in den Allgemeinen Beförderungsbedingungen der Fluglinie Laudamotion vor­ge­gangen und hat größtenteils recht bekommen.

Downloads

Broschüre

Kontakt

Kontakt

Persönliche Anliegen 

Mo - Fr von 8 bis 12 Uhr
Mo von 14 bis 16 Uhr und
Mi von 13 bis 17 Uhr

Telefonische Hilfe 

0800/22 55 22 - 1818

Mo - Do von 8 bis 12 Uhr und
von 14 bis 16 Uhr
Freitag von 8 bis 12 Uhr 

E-Mail: konsument@ak-tirol.com 

Bitte beachten Sie, dass wir Ihnen per E-Mail nur eine erste Orientierung anbieten können.