Vorsicht: Fallen bei Maturareisen!

Derzeit werden wieder an den Schulen Maturareisen angeboten und Schülerinnen und Schüler aufgefordert, entsprechende Buchungen vorzunehmen.

Überlegt buchen

In bunten Prospekten und Videoaufnahmen wird Lust auf Party gemacht. Aber wie bei vielen anderen Verträgen lauern auch hier die Tücken im Detail, rät AK-Präsident Erwin Zangerl den angehenden Maturanten, keinesfalls unter Zeitdruck zu buchen: „Vertrag genau durchlesen – so viel Zeit muss sein und vor allem darauf achten, dass die Leistung des Veranstalters möglichst genau formuliert ist, also auch welches konkrete Hotel gebucht wird und welcher Abflughafen vereinbart ist.“

Damit die Maturareise nicht zum Flop wird, hat die AK Tirol das Merkblatt „Vorsicht Fallen bei Maturareisen“ mit wichtigen Tipps zum Buchen zusammengestellt.

Merkblatt

Vor dem Buchen unbedingt ins AK Merkblatt schauen. Da gibts nützliche Tipps.