Top Story der neuen AZ: 12-Stunden-Tag - Der große Faktencheck

Seit 1. September gilt der gesetzliche 12-Stunden-Tag. Arbeitnehmer dürfen nun ohne zusätzliche Schutzvoraussetzungen bis zu 12 Stunden täglich eingesetzt werden. Industrie und Wirtschaft behaupten, es ändere sich nichts, doch wie sieht die Rechtslage wirklich aus? Der große AK-Faktencheck gibt dazu Auskunft. Von A wie Arbeitszeitaufzeichnungen bis Z wie Zeitausgleich!

Die aktuelle Ausgabe

September 2018

Online lesen

Kampf für Solidarität und Gerechtigkeit
AK Präsident Erwin Zangerl im AZ Interview: „Wenn nötig, müssen wir wieder lauter werden, um zu zeigen, dass wir zu unseren demokratischen Werten stehen.“

 „Parken“ beim AMS kostet über 400 Millionen!
Die Praxis, Mitarbeiter in auftragsschwachen Zeiten beim AMS zu „parken“ ist weit verbreitet. Die Kosten dafür trägt die Allgemeinheit. Der Regierung ist das egal… 

Schutzhaus AK wichtiger denn je
Die neue AK Bilanz zeigt, dass die Tiroler AK ein kompetenter Partner ist, von dem die Tiroler Arbeitnehmer profitieren: 46,9 Mio. Euro wurden 2017 für sie erkämpft.

AK Konsumentenschützer gewinnen gegen TUI
Statt Erholung erwarteten ein Tiroler Paar am Urlaubsort Baustelle, Lärm und verdorbenes Essen. Jetzt gewann die AK den Prozess gegen den Reiseveranstalter.

AK investiert in Bildung
Die AK Tirol vergibt 1,6 Mio. Euro als Bildungsbeihilfen für Schüler, Lehrlinge und Stundeten sowie für den 2. Bildungsweg. Deshalb rasch Beihilfe beantragen! 

Linder und Trenkwalder sind zurück
Mit einem „Best of“ ihrer AK Comedy- Musikshow gastieren Markus Linder und Hubsi Trenkwalder in Innsbruck, Kufstein, Rum, Schwaz, Wattens und Zirl. Jetzt anmelden!