AK Präsident Erwin Zangerl: „Es geht um uns alle!“

Von einer Regierungsbildung im Zeichen von Polit- und Spesenaffären über den Klima-Notstand bis hin zu permanent steigenden Lebenshaltungskosten: Die Verunsicherung in der Gesellschaft steigt. AK Präsident Erwin Zangerl warnt: Wir brauchen klare Verhältnisse, denn es geht nicht um Maschinen, sondern um Menschen.“

Die aktuelle Ausgabe

Dezember 2019

Online lesen

Alle Überstunden müssen endlich bezahlt werden
Allein im letzten Jahr leisteten Österreichs Beschäftigte 43 Millionen an unbezahlten Überstunden! Noch absurder ist die Tatsache, dass es keinerlei Strafen für Firmen gibt, die Überstunden einfach nicht abgelten.

Stopp der kalten Progression
Die kalte Progression frisst den Beschäftigten einen wichtigen Teil ihrer hart verdienten Lohnsteigerung weg. Dadurch werden ihnen Jahr für Jahr 660 Millionen Euro aus der Tasche gezogen. Die AK fordert: Das muss ein Ende haben!

Airbnb: Vorsicht vor Fakes
Die Buchungsplattform Airbnb ist immer wieder Ziel von Abzockern, die mit verlockenden Angeboten nur eines bezwecken: Urlaubssuchende über den Tisch zu ziehen. Die Experten der AK Tirol raten deshalb zur Vorsicht und helfen im Ernstfall.

Arbeitsrecht: Das gilt bei Krankheit
Egal ob Pflegefreistellung, weil ein Angehöriger erkrankt ist, Meldepflicht oder Entgeltfortzahlung bei Krankenstand oder krank werden im Urlaub: Die Arbeitsrechtsexperten der AK Tirol sagen, worauf Sie achten müssen!

AK Erfolg rund um 10.000-Euro-Ring
Eine Tirolerin erwarb in Dubai einen teuren Ring, der laut Experten viel weniger wert ist als sein Verkaufspreis. Als sie vom Kauf zurücktreten wollte, folgten Drohungen mit Rechtsanwälten und Gericht. Ein Fall für die Konsumentenschützer der AK Tirol.

AK warnt vor unseriösen Unternehmen
Vorsicht Abzocke! Ob Schlüsseldienst oder Rohrreinigung, das Handlungsfeld von als unseriös einzustufenden Firmen scheint sich in Tirol auszuweiten. Deshalb: Unternehmen vor Kontaktaufnahme genau unter die Lupe nehmen!


Die aktuelle Ausgabe

Dezember 2019

Online lesen