„Politik sollte Gemeinsames über Trennendes stellen“

Gestalten statt spalten, von diesem Motto sollte sich die künftige Regierung leiten lassen, sagt AK Präsident Erwin Zangerl. Denn das Miteinander hat Österreich zu einem der wohlhabendsten Länder gemacht. „Es braucht daher wieder mehr Sozialpartnerschaft“, so der AK Präsident.

Die aktuelle Ausgabe

Oktober 2019

Online lesen

Mehr Dialog für Österreich
Die AK hat ihre Forderungen an die nächste Regierung präsentiert. Es geht um bessere Arbeitsbedingungen, Steuergerechtigkeit, soziale Sicherheit, Bildungschancen, Klimaschutz und leistbares Wohnen.

AK gewinnt Prozess für Familie
Tiroler Bodenfonds zahlt Schadenersatz und 50.000 Euro Prozesskosten: Für Schutt im Baugrund wollte der Bodenfonds nicht gradestehen. Aber die AK Tirol hat das Verfahren für die Häuslbauer-Familie auch in zweiter Instanz gewonnen.

Pension ohne Abschläge
Wer 45 Jahre lang über der Geringfügigkeitsgrenze gearbeitet hat, soll künftig ohne Abschläge in Pension gehen können. Die neuen Bestimmungen treten mit 1. Jänner 2020 in Kraft. Die AK kämpft für weitere Verbesserungen!

Altersvorsorge im Fakten-Check
Wer privat vorsorgen möchte, stößt auf einen Dschungel aus Tarifen. Dahinter verbergen sich teils hohe Kosten und geringe Renditechancen – und die Erkenntnis, dass es ein für jeden passendes Paket nicht gibt.

Steuergerechtigkeit sieht anders aus!
Die gravierenden Steuervorteile von Selbständigen gegenüber Beschäftigten könnten durch die geplante Steuerreform noch größer werden. Die AZ zeigt Beispiele, wie Unternehmer gegenüber Arbeitnehmern bessergestellt sind.

AK fördert Bildung mit 1,6 Millionen Euro
Ob für Schüler, Lehrlinge und Studenten oder für viele Ausbildungen im zweiten Bildungsweg: Die Arbeiterkammer Tirol sorgt mit gezielten Zuschüssen dafür, dass Aus- und Weiterbildung leistbar wird.

Arbeit im Tourismus: Mission (im)possible?
Ungeregelte Arbeitszeiten, schlechte Bezahlung, rüder Ton: Viele Lehrlinge, Schülerinnen und Schüler werden in den Betrieben von der Realität eingeholt. Sie erzählten, wie sie die Ausbildung erleben und warum viele umsatteln möchten.


Die aktuelle Ausgabe

Oktober 2019

Online lesen