70 % Zustimmung zur 4-Tage-Arbeitswoche!

70 % der Tirolerinnen und Tiroler möchten die 4-Tage-Woche als Ausgleich zu dem von der Regierung überfallsartig beschlossenen 12-Stunden-Arbeitstag, wie eine Umfrage zeigt. Große Verärgerung herrscht, weil die Sozialpartner nicht eingebunden wurden.




Die aktuelle Ausgabe

April/2019

Online lesen

Kalte Progression kostet Beschäftigten Milliarden
„Während die Regierung die kalte Progression nicht abschaffen will, wird die Parteienförderung problemlos automatisch an die Inflation angepasst. Eine Frechheit“, sagt AK Präsident Erwin Zangerl im AZ Interview.

Papamonat: Mehr Zeit für Vater und Kind
Gleich nach der Geburt für Frau und Kind da sein – das wünschen sich immer mehr Väter. Die Arbeiterkammer will darauf einen Rechtsanspruch, so wie dies im öffentlichen Dienst gilt.

Kampf gegen die Arbeitnehmer
Ohne Arbeiterkammer würde 3,74 Millionen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in Österreich nicht nur um ihre Rechte gebracht, sie würden auch um viel Geld umfallen. Dennoch will die Regierung die Solidarbeiträge kürzen.

Was tun ohne die AK?
Seit 1. Juli 2018 gilt das neue Pauschalreisegesetz. Die Konsumentenschützer der AK Tirol informieren über die wichtigsten Änderungen und geben Tipps, um Probleme zu vermeiden und Geld zu sparen.

AK gewinnt „Black Friday“-Streit
Im Zuge des Black Friday kaufte ein Tiroler Kunde ein TV-Gerät bei electronic4you. Der Vertrag war rechtswirksam, trotzdem wurde er vom Verkäufer storniert. Ein klarer Fall für die AK Konsumentenschützer.

AK erkämpft höhere Pensionsleistung
In einem besonderen Rechtsschutzfall vertraten die Experten der AK Tirol die Mutter eines behinderten Kindes gegen die Pensionsversicherungsanstalt. Durch die von der AK herbeigeführte Entscheidung erhält Tamara S. eine höhere Pensionsleistung.

Auf gehts zur AK Radl-Tour!
Am 19. Mai ist es wieder so weit: Die AK Radl-Tour geht in die zweite Auflage. Erste Station ist Imst, gefolgt von Westendorf, Trins, Radfeld, Kufstein und Breitenwang. Mitradeln kann jeder – von den Kleinen bis hin zu den ganz Großen!


Die aktuelle Ausgabe

April/2019

Online lesen