AK Präsident Zangerl: „Neustart darf kein Absturz werden!“

Von absurden Plänen zur Bekämpfung der Langzeitarbeitslosigkeit bis zu neuen Belastungen durch zusätzliche Steuern: „Wenn die Beschäftigten die Hauptlast bei der Bewältigung der Krisenfolgen tragen müssen, wird es ein böses Erwachen geben“, warnt AK Präsident Erwin Zangerl im AZ Interview.

Die aktuelle Ausgabe

Mai 2021

Online lesen

100 Jahre AK Tirol
Die Welt hat sich in den letzten einhundert Jahren vollkommen geändert. Dabei ist doch eines gleich geblieben: Der Einsatz der Arbeiterkammer für die Beschäftigten. Denn ihre Grundsätze, die im Jahr 1920 geschaffen wurden, gelten bis heute.

Höhere Spritsteuer würde Ärmere treffen
Eine drastische Erhöhung der Mineralölsteuer würde vor allem die Haushalte mit geringeren Einkommen belasten, falls es für sie keinen sozialen Ausgleich gibt.

Mietpreise – Tirol bleibt teuer
Das Wohnen in Tirol ist nicht nur in Innsbruck teuer, sondern auch in den Bezirken. Die Situation wurde durch die Pandemie teilweise noch schwieriger: Denn die Mietkosten bleiben hoch, vielen fehlt aufgrund der Arbeitsmarktsituation das Geld….

AK fördert Pflegeausbildung
Mit bis zu 1.000 Euro honoriert die AK Tirol ab jetzt den Abschluss einer Pflegeausbildung.  Denn es braucht mehr als anerkennende Worte, gerade in der Ausbildung.

Hörspiel-Spaß mit Herbert & Mimi
Auch wenn die Kindertheater-Veranstaltungen derzeit live nicht stattfinden können – die AK Tirol liefert die neuesten Abenteuer von Herbert & Mimi ab sofort direkt nach Hause. 

Die aktuelle Ausgabe

Mai 2021

Online lesen