Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen

Top Story der neuen AZ – Ohne AK droht Beschäftigten der Crash

2016 betrugen die Solidarbeiträge 432 Millionen, gleichzeitig erkämpften die Arbeiterkammern 532 Millionen für die Erwerbstätigen: Der Kampf von neos und FPÖ gegen die AK Mitgliedschaft für alle bzw. die Senkung der Beiträge zeigt, wie wenig es den Parteien um die Beschäftigten geht. Die mehr als 3,6 Millionen Arbeitnehmer würden durch diese neoliberalen Experimente zu doppelten Verlierern, denn sie würden nicht nur ihre Rechte und ihren Schutz einbüßen, sondern auch um viel Geld umfallen, das die AK Jahr für Jahr für sie erkämpft.


AK Präsident Zangerl: Wehret den Anfängen!
„Der Wahltag darf für die Arbeitnehmer nicht zum Zahltag werden darf. Deshalb sollte jedes AK Mitglied mit Bedacht seine Stimme am 15. Oktober abgeben“, so Zangerl.

Frauen in der Teilzeitfalle
Teilzeitarbeit mag zwar in manchen Lebenslagen für Frauen die richtige Wahl sein. Doch diese Arbeitsform bringt auf Dauer keine eigenständige Absicherung.

Wenn der Staat in die Taschen greift
Eine aktuelle Auswertung der AK Tirol zeigt, dass die Steuerbelastung ständig steigt. So haben sich die Lohnsteuereinnahmen des Staates seit 1996 mehr als verdoppelt!

Sozialabbau durch die Hintertür
„Die Abgabenquote muss runter!“ ist seit Jahren eines der großen Wahlkampfthemen. Was aber steckt wirklich hinter der ominösen Quote?

Kurzzeit-Stopp beim AMS
Immer häufiger werden Arbeitnehmer saisonbedingt beim AMS „geparkt“. Diese Praxis hat aber schwerwiegende Folgen für den Einzelnen, wie für die Öffentlichkeit.

AK Tirol fördert Bildung
Die AK Tirol vergibt Beihilfen für Schüler, Lehrlinge, Studenten und für die Aus- und Weiterbildung. Nutzen Sie auch die vielen weiteren Angebote!

Zu wenig Zeit fürs Baby
Eine AK Studie zum Thema Kinderauszeit und Wiedereinstieg zeigt: Die klassische Rollenverteilung bleibt, die Zahl der Väter, die länger beim Kind bleiben, sinkt.


TeilenZu Merkzettel hinzufügen

Facebook-Funktion aktivieren

Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen

Verwandte Links

Zum Seitenanfang
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen dazu sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen.
OK