Rechte und Pflichten des Betriebsrates

Ein Mann mit Hemd und Krawatte hält in der rechten Hand ein Schild mit der Aufschrift Betriebsrat, mit der linken gibt er einen Daumen nach oben. © Coloures-Pic, stock.adobe.com

Rechte und Pflichten des Betriebsrates

Rechte und Pflichten

Betriebs­ver­ein­ba­run­gen, Per­so­nal-An­ge­le­gen­hei­ten.

Wegweiser  © PX Media, stock.adobe.com

Rechte und Pflichten des Betriebsrates

In­for­ma­ti­on & Be­rat­ung

Der Betriebsinhaber muss dem Betriebsrat über alle Angelegenheiten, welche die Arbeitnehmer:innen betreffen, Auskunft erteilen.

Brainstorming und Teamarbeit © Gajus, stock.adobe.com

Rechte und Pflichten des Betriebsrates

Aufgaben des Betriebsrates

Der Betriebsrat ist zur Förderung der wirtschaftlichen, sozialen, gesundheitlichen und kult­urellen Interessen der ArbeitnehmerInnen berufen.

Arbeit­nehm­er­schutz
Be­trieb­liche Aus­bild­ung und Schul­ung
Be­triebs­ver­ein­bar­ung­en
Datenschutz für Betriebsräte
Frauen­förd­er­ung
Funk­tions­ge­bühr­en
Per­son­al­an­gelegen­heit­en
Rechtsstellung
Über­wach­ung der Rechts­vor­schriften
Wirt­schaft­liche An­ge­legen­heit­en

Kontakt

Kontakt

Das Betriebsservice der AK Tirol ist eine wichtige Anlauf- und Servicestelle für die Betriebsrätinnen und Betriebsräte im Land.

Persönliche Anliegen 

Mo - Fr von 8 bis 12 Uhr
Mo von 14 bis 16 Uhr und
Mi von 13 bis 17 Uhr

Telefonische Hilfe

0800/22 55 22 - 1919

Mo - Do von 8 bis 12 Uhr und
von 14 bis 16 Uhr
Freitag von 8 bis 12 Uhr 

E-Mail
betriebsservice@ak-tirol.com , isa@ak-tirol.com

Bitte beachten Sie, dass wir Ihnen per E-Mail nur eine erste Orientierung anbieten können.