Ak Musterbriefe-Datenbank: Konsumentenschutz

Überschreitung des Kosten­voranschlages

Es gibt einen verbindlichen Kostenvor­anschlag und trotzdem stellt Ihnen die Firma horrende Mehrkosten in Rechnung?

Auskunftsbegehren: Woher haben Sie meine Daten?

Mit diesem Schreiben fordern Sie eine Firma auf, Ihnen genau Auskunft darüber zu geben, welche Daten sie von Ihnen verwendet & woher diese stammen.

Baumängel reklamieren

Mit dieser Vorlage können Sie alle Mängel auflisten und die Firma rügen sowie zur fristgerechten Verbesserung auffordern.

Einspruch gegen falschen Konto­auszug

So erheben Sie Ihren Einspruch richtig

Falsche Telefon- und Internet­rechnung

Sie haben eine hohe Telefon­rechnung bekommen und zweifeln an der Richtigkeit?Wenn Sie keinen plausiblen Grund finden, legen Sie Einspruch ein!

Geld zurück für abgelaufenen Gutschein

Mit unserem Musterbrief können Sie die Einlösung oder die Rückzahlung des Gutscheinwertes bzw. des Kaufpreises fordern.

Gewährleistung & Reklamation

An einer Ware oder einem Werk gibt es Mängel und Sie möchten reklamieren? Mit diesem Brief machen Sie Ihr Recht auf Gewähr­leistung geltend.

Grundbuch - Eigentums­wohnung

Wie sehen Grundbuch­­auszüge und Grundbuch­anträge bei Eigentums­wohnungen aus?

Grundbuch - Einfamilien­haus

Muster eines Grund­buchs­auszuges und Muster für Grundbuchs­anträge für ein Ein­familien­haus

Internetseite - Mahnung für das 2. Vertrags­jahr

Ein angeblich kostenfreie Internetseite schickt eine Zahlungs­aufforderung für das 2. Vertragsjahr? So bestreiten Sie das Bestehen des Vertrags.

Kaufvertrag von Minder­jährigen

Ihr Kind hat ohne Ihre Zustimmung einen Kaufvertrag abgeschlossen? Wann das Geschäft unwirksam ist und die richtige Formulierung für Ihren Einspruch!

Mietzinsminderung

Sie haben ein Recht auf Mietzins­reduktion, wenn Ihre Wohnung nicht mehr so, wie im Mietvertrag vereinbart, bewohnbar ist.

Rücktritt vom Haustür­geschäft

Haben Sie vorschnell ein Zeitungs­abo abge­schlossen? Oder bei einer Werbe­veranstaltung eine Matratze gekauft? So geht der Rücktritt.

Rücktritt vom Versicherungs­vertrag

Von Versicherungs­verträgen können Sie innerhalb von 14 Tagen meist problemlos zurücktreten.

Rücktritt von Bank- oder Ver­sicherungs­verträgen

Haben Sie vorschnell ein Bank- oder Versicherungs­­geschäft am Telefon oder im Internet abgeschlossen? So treten Sie unkompliziert davon zurück.

Rücktritt von Bestellungen per Katalog, Internet

Von Verträgen, die Sie mittels Bestell­schein, Internet oder Telefon abschließen, können Sie innerhalb von 14 Tagen zurücktreten.

Rücktritt von Verträgen per Telefon

Sie haben sich am Telefon haben überrumpeln lassen und vorschnell einen Vertrag abgeschlossen? So können Sie ganz unkompliziert davon zurücktreten!

Reisereklamation

Reklamieren Sie Mängel bei Ihrer Reise. Die Frankfurter Tabelle liefert Ihnen Anhaltspunkte wie viel Sie fordern können, wir bieten den Musterbrief.

Schadenersatz­ansprüche

Wenn Sie durch das Verschulden eines anderen zu Schaden kommen, ist der erste und wichtigste Schritt, Beweise zu sichern.

Unerbetene Werbe­zusendungen

Gegen Zusendungen "An einen Haushalt" können Sie sich wehren. Lassen Sie sich in die Robinson-­Liste eintragen

Unerwünschte SMS-­Werbung

Selbst wehren können Sie sich mit einer einfachen Anzeige beim Fernmelde­büro!

Unerwünschte Werbe-Faxe

Sie fühlen sich belästigt von unerwünschter Werbung per Fax? So erstatten Sie ohne großen Papier­krieg Anzeige beim zuständigen Fernmelde­büro

Unerwünschte Werbeanrufe

Gewinnspiel, Abo und Co: Schieben Sie unerwünschten Werbe-Anrufen einen Riegel vor und erstatten Sie Anzeige beim Fern­meldebüro

Un­be­stellte Waren­liefer­ung

Mit diesem Musterbrief stellen sie bei unbestellten Warenlieferungen klar, dass eine Kaufpreisforderung nicht berechtigt ist.

Ver­­spät­ung bei der Liefer­ung

Verspätete Lieferungen müssen Sie nicht einfach hinnehmen. Mit diesem Brief setzen Sie eine angemessene Nachfrist und kündigen weitere Schritte an.