Fall der Woche

Zwei Bauarbeiter schaufeln eine Grube © Photographee.eu, Fotolia.com

AK verhalf Bauarbeiter zu 1400 Euro

Bei Jobwechsel fordern Arbeitgeber immer wieder Ausbildungskosten zurück. Doch nicht immer sind sie im Recht. Das zeigt ein Fall aus der Praxis.

Ferialjob - Kellnerin © Ilan Amith, Fotolia.com

Kellnerin fristwidrig gekündigt: AK hilft

Immer wieder kommt es vor, dass Arbeitgeber Kündigungsfristen nicht einhalten. Die Hilfe der AK bringt einer Innsbrucker Kellnerin 5.000 Euro.

Putzfrau bei der Arbeit © J. Sommer, Fotolia

Reinigungskraft in Probezeit nichts bezahlt

So gehts nicht! In der Probezeit das Dienstverhältnis aufgelöst, aber keinen Lohn bezahlt: AK Tirol verhilft einer Reinigungskraft zu 700 Euro!

Lehrling erklärt Kollegin ein Formular © JackF, Fotolia.com

Fall des Monats: In Zwangsurlaub geschickt

Chef kündigt Mitarbeiter, stellt ihn dienstfrei und verpasst ihm während der Kündigungsfrist auch noch Zwangsurlaub. Die AK Telfs konnte helfen.

Mann mit Kreissäge in der Hand © Kurhan

Wegen Stempelns Ärger mit Abfertigung

Immer wieder als Tischler mit Wiedereinstellungszusage stempeln geschickt und dann keine Abfertigung bezahlt: AK Schwaz verhalf zu 14.000 Euro.

Im Krankenstand einfach abgemeldet © Udo Kroener, Fotolia

Im Krankenstand einfach abgemeldet

Unfair: Nach einem Arbeitsunfall wurde der Abwäscher Walter von seinem Chef kurzerhand abgemeldet. Kein guter „Deal“, wie sich herausstellte.

Facebook-Funktion aktivieren

Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen
TeilenZu Merkzettel hinzufügen

Verwandte Links

Zum Seitenanfang
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen dazu sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen.
OK