Gesundheit und Pflege

Altenpflegerin liest einem älteren Mann und einer älteren Frau aus einem Buch vor © Karin & Uwe Annas, stock.adobe.com

© Karin & Uwe Annas, stock.adobe.com

Die Themenbereiche

Viele Beschäftigte im Gesundheits- und Pflegebereich sind hoch motiviert, stehen aber aufgrund extremer Arbeitsbelastung oft vor dem Ausbrennen. Die AK Tirol hilft mit der eigenen Anlaufstelle „Gesundheit und Pflege“. Sowohl in diesem Bereich Tätige als auch Angehörige von kranken oder zu pflegenden Personen können sich an dieses Referat in der AK in Innsbruck wenden. Ein Schwerpunkt liegt in der Beratung pflegender Angehöriger über Heimunterbringung, 24-Stunden-Betreuung und Pflegegeld.

Persönliche Anliegen 

Mo - Fr von 8 bis 12 Uhr
Mo von 14 bis 16 Uhr und
Mi von 13 bis 17 Uhr

Telefonische Hilfe 

0800/22 55 22 - 1645

Mo - Do von 8 bis 12 Uhr und
von 14 bis 16 Uhr
Freitag von 8 bis 12 Uhr

E-Mail

gup@ak-tirol.com

Bitte beachten Sie, dass wir Ihnen per E-Mail nur eine erste Orientierung anbieten können.

Telefon: +43 800 22 55 22 1645 (Kostenlose Hotline)

Als Kontakt speichern