28.07.2010
Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen

Medizinisch-technischer Fachdienst

Gesetzliche Grundlage für die Ausbildung zur diplomierten medizinisch-technischen Fachkraft sind das Krankenpflegegesetz sowie das Bundespflegegesetz über die Regelung des medizinisch-technischen Fachdienstes und der Sanitätshilfsdienste.

Berufsbezeichnung

Diplomierte medizinisch-technische Fachkraft (DMTF)

Aufgabenbereich

Ausführung einfacher medizinisch-technischer Laboratoriumsarbeiten, einfacher physiotherapeutischer Behandlungen sowie Hilfsleistungen bei radiologisch-technischen Untersuchungen und Behandlungen nach ärztlicher Anordnung und unter ärztlicher Aufsicht.

Ausbildungsdauer

Die Ausbildung dauert zweieinhalb Jahre.

Ausbildungsvoraussetzungen

  • Mindestalter von 17
  • Höchstalter von 35 Jahren (Ausnahmen möglich)
  • erfolgreiche Absolvierung der allgemeinen Schulpflicht
  • körperlich und geistige sowie gesundheitliche Eignung zur Erfüllung der Berufspflicht
  • Aufnahmetest und Aufnahmegespräch über die Aufnahme entscheidet nach einem Auswahlverfahren eine Kommission

Ausbildungsstätten in Tirol

MTF-Schule am AZW, Innrain 98, 6020 Innsbruck,
Tel.-Nr. 0512/5322 304, Leitung Fr. Dr. E. Kalchschmid,
Homepage: www.azw.ac.at

Finanzielles

Die MTF-Schüler erhalten ein monatliches Taschengeld in Höhe von € 88,00 brutto. Die Einschreibgebühr beträgt € 40,--.

Förderstellen (betreffend Ausbildung Medizinisch-technischer Fachdienst)

Nachstehende Stellen informieren Sie über mögiche Beihilfen und deren Fördervoraussetzungen:

  • Amt der Tiroler Landesregierung, Abteilung Landwirtschaftliches Schulwesen, Jagd und Fischerei, Heiliggeiststr. 7-9, 6020 Innsbruck, Tel.: 0512/508-2548, E-Mail: m.gstrein@tirol.gv.at, Homepage: www.tirol.gv.at

  • Kammer für Arbeiter und Angestellte für Tirol (für AK-Mitglieder), Bildungspolitische Abteilung, Maximilianstraße 7, 6010 Innsbruck, Tel.: 0800/225522-1515, E-Mail: bildung@ak-tirol.com, Homepage: www.ak-tirol.com

    Landarbeiterkammer Tirol (für Mitglieder der LAK), Förderungsreferat, Brixner Straße 1, 6020 Innsbruck, Tel.: 059292-3003, E-Mail: lak@lk-tirol.at, Homepage: www.landarbeiterkammer.at

    Amt der Tiroler Landesregierung, Geschäftsstelle Landesgedächtnisstiftung, Sillgasse 8, 6020 Innsbruck, Tel.: 0512/508-3759, E-Mail: marlene.taxer@tirol.gv.at, Homepage: www.tirol.gv.at


TeilenZu Merkzettel hinzufügen

Facebook-Funktion aktivieren

Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen

Verwandte Links

Zum Seitenanfang
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen dazu sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen.
OK