Das Lehrverhältnis beginnt...

Mit Anfang September beginnen traditionsgemäß wieder viele Lehrverhältnisse. Hier findest du einige wichtige Hinweise, damit der Start ins Berufsleben auch gut gelingt. 

Tipps für den Beginn der Lehre:

3 monatige Probezeit

Die ersten 3 Monate des Lehrverhältnisses sind die so genannte Probezeit. Innerhalb der Probezeit kann sowohl der Lehrberechtigte als auch der Lehrling das Lehrverhältnis jederzeit ohne Angabe von Gründen lösen. Die Auflösung muss jedoch schriftlich erfolgen! 

Freifahrt für Lehrlinge

Zu Beginn ist es für den Lehrling wichtig, die Lehrlingsfreifahrt zu organisieren. Lehrlinge können die Freifahrt für Schüler und Lehrlinge zum Selbstbehalt von € 19,60 beantragen. Darüber hinaus bietet der VVT die Möglichkeit mit dem LehrPlus- bzw. SchulPlus-Ticket ein ganzes Jahr um € 96,- in ganz Tirol unterwegs zu sein. Die notwendigen Formulare und Infos erhältst du bei der Arbeiterkammer oder dem Verkehrsverbund. 

Berufsbild genau anschauen

Wir empfehlen, zu Beginn des Lehrverhältnisses das Berufsbild genau anzuschauen. In der Lehrberufsliste ist genau aufgelistet, welche Fertigkeiten du während der Lehre erlernen musst. 

Arbeitszeiten

Schreibe deine Arbeitszeiten lückenlos und verlässlich auf. Sollte es einmal Probleme geben, sind deine Arbeitszeitaufzeichnungen sehr hilfreich.

Hinweis

Solltest du weitere Fragen zum Beginn deiner Lehre haben, wende dich an die Expertinnen und Experten deiner AK-Jugendabteilung unter der Gratishotline 0800/22 55 22 – 1566.

video

Ich will was lernen in der Lehre

Troubles in der Lehre?