Die Berufsbilder

Berufsbilder, so heißen die Ausbildungsvorschriften, in denen (ähnlich einem Lehrplan für die Schule) beschrieben ist, was Lehrlinge im Lehrbetrieb zu lernen haben.

Diese sind als Verordnungen des Wirtschaftsministeriums erlassen.

Berufsbilder sind als Richtlinien und Fahrplan einer ordentlichen Berufsausbildung gemacht worden. Auf diese Weise kann ein Berufsbild

  1. wie eine Checklist den eigenen Ausbildungsstand überprüfen lassen,

  2. Ausbildern bei der Planung und Kontrolle der Ausbildung behilflich sein,

  3. den Berufsschulen eine bessere Verbindung von Fachtheorie mit Fachpraxis ermöglichen und

  4. der Lehrabschlussprüfungskommission eine faire Prüfung erleichtern.