Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen

AK-Förderpreis für Diplom- bzw. Masterarbeiten sowie Dissertationen

Die AK Tirol gestaltet Themenvorschläge für Diplom- bzw. Masterarbeiten und Dissertationen und vergibt für die Bearbeitung dieser Themen einen AK-Förderpreis.

Bewerben können sich Studierende der Universität Innsbruck, der Medizinischen Universität Innsbruck, der FH Gesundheit, der FH-Kufstein, des MCI oder der UMIT, für welche das Thema im Rahmen des Studiums von Interesse ist.

Mit dem AK-Förderpreis unterstützt die AK Tirol Studierende, die sich in ihrer Diplom- bzw. Masterarbeit sowie Dissertation mit den wirtschaftlichen, sozialen, beruflichen und kulturellen Themen von Arbeitnehmern beschäftigen möchten.

Zurzeit kann man sich für folgende Themen bewerben:

  • Diplom- bzw. Masterarbeit: „Weiterbestehen durch Innovation - Perspektiven für Bibliotheken (am Beispiel Österreich)“

Themen, die von Studierenden gerade in Bearbeitung sind:

  • Dissertation: Entgeltfortzahlung bei Elementarereignissen - z.B. Hochwasser
  • Dissertation: „Die "Aufgriffsobliegenheit" im Arbeitsrecht“
  • Diplom- bzw. Masterarbeit: „Beweggründe der Berufswahl junger weiblicher Lehrstellensuchender in Tirol aus der Sicht professioneller Berufsberatung“
  • Diplom- bzw. Masterarbeit: „Sonderzahlungen und ihre Besonderheiten“

Themen, die von Studierenden im Rahmen des AK-Förderpreises erarbeitet wurden:


  • Hauptschulen - eine Bestandsaufnahme in Tirol sowie Ausblicke auf zukünftige Schulentwicklungen
  • Zulässigkeit und Grenzen von All-Inclusive-Vereinbarungen
  • Diplom- bzw. Masterarbeit: Auswirkungen des Kinderbetreuungsgeldes auf das Erwerbs- und Wiedereinstiegsverhalten von Frauen
  • Dissertation: Zulässigkeit und Grenzen von Konventionalstrafen im Arbeitsrecht
  • Diplom und Masterarbeit: Pflegeversicherung – Ausweg aus der Pflegekrise?
  • Diplom- bzw. Masterarbeit: Internetnutzung/-zugang von Tiroler Jugendlichen aus einkommensschwachen und bildungsfernen Bevölkerungsgruppen
  • Diplom- bzw. Masterarbeit: Die Wirtschaftsberichterstattung in Zeiten einer Krise – eine Medienanalyse am Beispiel von „Tiroler Tageszeitung“ und „Der Standard“
  • Diplom- bzw. Masterarbeit: „Sozialpolitische Themen in der Berufsorientierung“
  • Diplom- bzw. Masterarbeit: „Die arbeits- und sozialrechtliche Stellung von Integrationshilfen im Schulwesen“
  • Dissertation: „Einfluss der Vereinbarkeit von Familie und Beruf auf konkrete Karriereentscheidungen“

Wissenschaftliche Arbeiten fördert u.a. auch die AK-Oberösterreich mit ihrem Wissenschaftspreis.

TeilenZu Merkzettel hinzufügen

Facebook-Funktion aktivieren

Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen

Verwandte Links

Zum Seitenanfang
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen dazu sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen.
OK