AK Förderpreis für Diplom- bzw. Masterarbeiten sowie Dissertationen

Die AK Tirol gestaltet Themenvorschläge für Diplom- bzw. Masterarbeiten und Dissertationen und vergibt für die Bearbeitung dieser Themen einen AK Förderpreis.

Bewerben können sich Studierende der Universität Innsbruck, der Medizinischen Universität Innsbruck, der FH Gesundheit, der FH-Kufstein, des MCI oder der UMIT, für welche das Thema im Rahmen des Studiums von Interesse ist.

Mit dem AK Förderpreis unterstützt die AK Tirol Studierende, die sich in ihrer Diplom- bzw. Masterarbeit sowie Dissertation mit den wirtschaftlichen, sozialen, beruflichen und kulturellen Themen von Arbeitnehmern beschäftigen möchten.

Zurzeit kann man sich für folgende Themen bewerben

  • Diplom- bzw. Masterarbeit: „Weiterbestehen durch Innovation - Perspektiven für Bibliotheken (am Beispiel Österreich)“

Effektiv lernen in jedem Alter

Infos & Tipps zum Nachlesen


Themen, die von Studierenden gerade in Bearbeitung sind

  • Dissertation: Entgeltfortzahlung bei Elementarereignissen - z.B. Hochwasser
  • Dissertation: „Die "Aufgriffsobliegenheit" im Arbeitsrecht“
  • Diplom- bzw. Masterarbeit: „Beweggründe der Berufswahl junger weiblicher Lehrstellensuchender in Tirol aus der Sicht professioneller Berufsberatung“
  • Diplom- bzw. Masterarbeit: „Sonderzahlungen und ihre Besonderheiten“

Themen, die von Studierenden im Rahmen des AK-Förderpreises erarbeitet wurden

  • Hauptschulen - eine Bestandsaufnahme in Tirol sowie Ausblicke auf zukünftige Schulentwicklungen
  • Zulässigkeit und Grenzen von All-Inclusive-Vereinbarungen
  • Diplom- bzw. Masterarbeit: Auswirkungen des Kinderbetreuungsgeldes auf das Erwerbs- und Wiedereinstiegsverhalten von Frauen
  • Dissertation: Zulässigkeit und Grenzen von Konventionalstrafen im Arbeitsrecht
  • Diplom und Masterarbeit: Pflegeversicherung – Ausweg aus der Pflegekrise?
  • Diplom- bzw. Masterarbeit: Internetnutzung/-zugang von Tiroler Jugendlichen aus einkommensschwachen und bildungsfernen Bevölkerungsgruppen
  • Diplom- bzw. Masterarbeit: Die Wirtschaftsberichterstattung in Zeiten einer Krise – eine Medienanalyse am Beispiel von „Tiroler Tageszeitung“ und „Der Standard“
  • Diplom- bzw. Masterarbeit: „Sozialpolitische Themen in der Berufsorientierung“
  • Diplom- bzw. Masterarbeit: „Die arbeits- und sozialrechtliche Stellung von Integrationshilfen im Schulwesen“
  • Dissertation: „Einfluss der Vereinbarkeit von Familie und Beruf auf konkrete Karriereentscheidungen“

Wissenschaftliche Arbeiten fördert u.a. auch die AK-Oberösterreich mit ihrem Wissenschaftspreis.