Mutter mit Baby © evgenyatamanenko/stock.adobe.com
© evgenyatamanenko/stock.adobe.com
30.6.2022

AK Tirol rät: Untersuchungen für Mutter-Kind-Pass unbedingt nutzen!

Jede werdende Mutter erhält zu Beginn der Schwangerschaft einen Mutter-Kind-Pass. Dieses Programm stellt sicher, dass sowohl die Mutter, als auch das Baby medizinisch bestens betreut sind. Dafür sind insgesamt mindestens
10 Untersuchungen vorgesehen.

Untersuchungen der Mutter

1. 

Untersuchung bis zur 16. Schwangerschaftswoche
2.

 

Untersuchung zwischen der 
17. und 20. Schwangerschaftswoche
3. 
Untersuchung zwischen der
 25. und 28. Schwangerschaftswoche
4. 
Untersuchung zwischen der
 30. und 34. Schwangerschaftswoche
5. 
Untersuchung zwischen der
 35. und 38. Schwangerschaftswoche

Untersuchungen des Kindes

1. Untersuchung in der 1. Lebenswoche
2. 
Untersuchung in der 4., 5., 6. oder 7. Lebenswoche, 
auch mit orthopädischer Untersuchung
3. Untersuchung im 3., 4. oder 5. Lebensmonat
4
. 



Untersuchung im 7., 8. oder 9. Lebensmonat, 
auch mit HNO-Untersuchung
5. 
Untersuchung im 10., 11., 12., 13. oder 14. Lebensmonat, 
auch mit Augenuntersuchung
    
Die rechtzeitigen Untersuchungen sind wichtig
• für die Gesundheit der Mutter
• für die Gesundheit des Kindes
• für das Kinderbetreuungsgeld

ACHTUNG: Werden nicht alle Untersuchungen gemacht, 
verliert man einen Teil des Kinderbetreuungsgeldes!
Alle Untersuchungen werden in den Mutter-Kind-Pass eingetragen.
Diese Bestätigungen müssen rechtzeitig bei der zuständigen Krankenversicherung abgegeben werden!

  • Die Bestätigungen über die Untersuchungen während der Schwangerschaft und die erste Untersuchung des Kindes müssen gleichzeitig mit der Antragstellung abgegeben werden
  • Die Bestätigungen der 2. bis 5. Untersuchung des Babys müssen spätestens bis zum 15. Lebensmonat des Kindes abgegeben werden

ACHTUNG: Wenn Sie dies vergessen oder versäumen, 
verlieren Sie einen Teil des Kinderbetreuungsgeldes!

AK Service

AK Elternkalender kostenlos nutzen!

Um keinen Termin zu versäumen, gibt es den AK Elternkalender. Der interaktive Elternkalender ist die perfekte Begleitung durch Schwangerschaft, Karenz & Elternteilzeit.

Den Elternkalender finden Sie kostenlos auf http://elternkalender.arbeiterkammer.at


musterbriefe und anträge

Hier finden Sie Musterbriefe und Anträge zum Thema "Mutterschutz und Karenz"

Newsletter

Mehr Infos gefällig?

Abonnieren Sie unseren AK Tirol Newsletter!

Downloads

Kontakt

Kontakt

Das arbeitsrechtliche Team der AK Tirol ist für Sie da!

Persönliche Anliegen 

Mo - Fr von 8 bis 12 Uhr
Mo von 14 bis 16 Uhr und
Mi von 13 bis 17 Uhr

Telefonische Hilfe

0800/22 55 22 -1414

Mo - Do von 8 bis 12 Uhr und
von 14 bis 16 Uhr
Freitag von 8 bis 12 Uhr
sowie von 13 bis 16 Uhr

E-Mail arbeitsrecht@ak-tirol.com

Bitte beachten Sie, dass wir Ihnen per E-Mail nur eine erste Orientierung anbieten können.  

musterbriefe und anträge

Hier finden Sie Musterbriefe und Anträge zum Thema "Mutterschutz und Karenz"

Newsletter

Mehr Infos gefällig?

Abonnieren Sie unseren AK Tirol Newsletter!