AK Vollversammlung

Zu Veränderung gehört gerechtes Miteinander

Zum Wunsch nach Veränderung gehört in erster Linie das gerechte Miteinander von Politik und Wirtschaft mit den Arbeitnehmern!

Wer AK in Frage stellt, schwächt Arbeitnehmer © 3d World, fotolia.com

Wer AK in Frage stellt, schwächt Arbeitnehmer

„Wenn Parteien die AK schwächen oder abschaffen wollen, würden 3,6 Millionen Arbeitnehmer ohne Schutz dastehen“, warnt AK Präsident Zangerl.

Checklist © Mindwalker, Fotolia.com

Resolution für Kammern und Sozialpartnerschaft

Ein klares JA zur gesetzlichen Mitgliedschaft in den Kammern und zur Sozialpartnerschaft ist ein JA für den Erhalt des sozialen Friedens.

Zwei Büroangestellte führen Berechnungen mit Taschenrechner durch © Kurhan, Fotolia

Die AK Beiträge sind bestens angelegt

Allein im Arbeits- und Sozialrecht erkämpft die AK Jahr für Jahr knapp so viel Geld für die Mitglieder, wie das Gesamtbudget ausmacht.

Junge Frau in ihrer neuen Wohnung © Light Impression, Fotolia

Wohnbauförderung endlich zweckwidmen

Die Wohnbauförderungsbeiträge samt Rückflüssen gehören endlich zweckgebunden, und zwar gesetzlich verankert. Das fordert die AK Vollversammlung.

Zwei Büroangestellte führen Berechnungen mit Taschenrechner durch © Kurhan, Fotolia

Jahresvoranschlag 2017

Budget 2017 mit den Schwerpunkten Top-Service für Arbeitnehmer, Grundlagenarbeit, Ausbildung, Rechtsschutz und Jugendinitiativen.

Notgriff © TBWA, Arbeiterkammer

Notgriff

2016 - Was einer alleine nicht schafft, das schafft die Kraft von mehr als drei Millionen. Rat und Hilfe bekommen Sie von Ihrer Arbeiterkammer!

Facebook-Funktion aktivieren

Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen
TeilenZu Merkzettel hinzufügen

Verwandte Links

Zum Seitenanfang
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen dazu sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen.
OK