AK Vollversammlung

Logo der AK Tirol © -, AK Tirol

Umfrage bringt Spitzenwerte für AK

Fakten statt Fake News: 97 Prozent der Tirolerinnen und Tiroler sprechen sich für die AK aus, dies zeigt eine aktuelle SORA-Umfrage.

Der Chef schimpft seine Mitarbeiterin. © Klaus-Peter Adler, Fotolia.com

Neuer Polit-Stil ist Kurz-sichtig

Die Folgen werden verheerend sein“, warnt AK Präsident Zangerl im AZ Interview.

AK Präsident Erwin Zangerl © -, AK Tirol

Vom Aufschwung sollen alle etwas haben

AK Zangerl: Vom Wirtschaftsaufschwung sollen alle was haben. Arbeitnehmer wollen trotz neoliberaler Trends ihren fairen Anteil am Wohlstand!

Jugendliche stehen vor Wand mit Weltkarte © Jürgen Fälchle , Fotolia.com

Zukunft miteinander - Dialog mit Beschäftigten

Recht auf planbare Arbeitszeit, Hartz IV nicht in Österreich, Arbeitslose nicht zusätzlich bestrafen, Kampf gegen Lohn- und Sozialdumping.

Frau benützt einen Taschenrechner © Monkey Business, Fotolia

319.000 Beratungen, 47 Mio Euro für Beschäftigte

Die Bilanz für 2017 kann sich sehen lassen: 319.000 Beratungen in Innsbruck und den Bezirken, knapp 47 Millionen Euro für die Beschäftigten erkämpft.

Junge Frau in ihrer neuen Wohnung © Light Impression, Fotolia

Wohnbauförderung endlich zweckwidmen

Die Wohnbauförderungsbeiträge samt Rückflüssen gehören endlich zweckgebunden, und zwar gesetzlich verankert. Das fordert die AK Vollversammlung.

Facebook-Funktion aktivieren

Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen
TeilenZu Merkzettel hinzufügen

Verwandte Links

Zum Seitenanfang
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen dazu sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen.
OK