Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen

„Rechtzeitige Vorsorge“ - AK Infoabend zum neuen Erwachsenenschutzgesetz, Patientenverfügung etc. am 21. Juni in Schwaz

Datum:
21.06.2018

Zeit:
19 Uhr

Veranstalter:
AK Tirol

Ort:
AK Schwaz

Adresse:
Münchner Straße 20, 6130 Schwaz

Typ:
Information

Ab Juli 2018 sieht das neue Erwachsenenschutzgesetz verschiedene Möglichkeiten der Vertretung vor, falls Betroffene durch Krankheit, Unfall etc. ihre Entscheidungsfähigkeit verlieren. Mit einer Patientenverfügung können Sie schon vorab bestimmte medizinische Behandlungen ablehnen – für den Fall, dass Sie als Patient dazu nicht mehr in der Lage sind. In einer Vorsorgevollmacht legen Sie fest, wer als Bevollmächtigter für Sie entscheidet oder Sie vertritt, falls es Ihnen nicht mehr möglich ist, Ihre Angelegenheiten selbst wahrzunehmen.

Alle Details zum neuen Erwachsenenschutzgesetz, zu Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht, Sachwalterrecht und Testamentserrichtung erklärt Notar Mag. Josef Reitter beim kostenlosen Infoabend in der AK Schwaz, Münchner Straße 20, am Donnerstag, 21. Juni, um 19 Uhr.

Anmeldung erforderlich unter 0800/22 55 22 – 3737 oder schwaz@ak-tirol.com




Facebook-Funktion aktivieren

Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen

Verwandte Links

Zum Seitenanfang
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen dazu sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen.
OK