Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen

„14 Jahre, was nun?“: Kostenloser AK Infoabend am 19. Oktober in Schwaz

Datum:
19.10.2017

Zeit:
19:00 Uhr

Veranstalter:
AK Tirol

Ort:
AK Schwaz

Adresse:
Münchner Straße 20, 6130 Schwaz

Typ:
Information

Für viele Schüler hat die letzte Klasse NMS oder AHS-Unterstufe begonnen. Schon bald müssen sie eine Entscheidung über den weiteren Ausbildungs- oder Berufsweg treffen. Mit so einer zentralen Weichenstellung sind Eltern und Kinder oft überfordert. Gibt es einen Lehrberuf, in dem sich die Jugendlichen mit ihren Talenten verwirklichen können, oder möchten sie weiter zur Schule gehen, eventuell studieren? Die AK unterstützt Betroffene bei dieser schwierigen Entscheidung mit dem kostenlosen Infoabend „14 Jahre, was nun?“ – am Donnerstag, 19. Oktober ab 19 Uhr in der AK Schwaz, Münchner Straße 20. Eltern und Jugendliche erhalten von Experten der Schulpsychologie Tirol, der Schülerberatung und von Vertretern des Arbeitsmarktservice einen Überblick über die verschiedenen Ausbildungsvarianten, über Trends am Arbeitsmarkt sowie Tipps zur Schul- und Berufswahlentscheidung. Überstürzte Entscheidungen führen selten zu guten Ergebnissen.

Also nützen Sie den AK Infoabend und sichern Sie sich gleich einen Platz unter Telefon 0800/22 55 22 – 3737
oder schwaz@ak-tirol.com




Facebook-Funktion aktivieren

Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen

Verwandte Links

Zum Seitenanfang
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen dazu sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen.
OK