Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen

Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht: Infoabend am Mo. 24. September in der AK Tirol in Innsbruck

Datum:
24.09.2018

Zeit:
18 Uhr

Veranstalter:
AK Tirol

Ort:
AK Innsbruck

Adresse:
Maximilianstraße 7, 6020 Innsbruck

Typ:
Information

Sie möchten für Situationen vorsorgen, in denen Sie nicht mehr fähig sind, selbst Entscheidungen zu treffen? Mit einer Patientenverfügung können Sie schon vorab bestimmte medizinische Behandlungen ablehnen – für den Fall, dass Sie als Patient dazu nicht mehr in der Lage sind. In einer Vorsorgevollmacht legen Sie fest, wer als Bevollmächtigter für Sie entscheidet oder Sie vertritt, falls es Ihnen nicht mehr möglich ist, Ihre Angelegenheiten selbst wahrzunehmen.

Mag. Angelika Brugger, Juristin und Zivilrechtsmediatorin, erklärt alle wichtigen Details zu Patientenverfügung & Vorsorgevollmacht und gibt praktische Tipps beim kostenlosen Infoabend in der AK Tirol in Innsbruck, Maximilianstraße 7, am Montag, 24. November, um 18 Uhr.

Gleich anmelden unter 0800/22 55 22 - 1645 oder gup@ak-tirol.com




Facebook-Funktion aktivieren

Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen

Verwandte Links

Zum Seitenanfang
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen dazu sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen.
OK