Wehrmachstsoldaten an der Eismeerfront © privat
Wehrmachstsoldaten an der Eismeerfront © privat

Tirol im Zweiten Weltkrieg, Teil II: Der Untergang des Dritten Reiches

Die neue Ausgabe unserer Reihe WISO HISTORY setzt den Weg Tirols nach der Ausrufung des totalen Krieges durch Reichspropagandaminister Joseph Goebbels im Jahr 1942 fort. Die in der vorliegenden Ausgabe behandelten Jahre von 1942 bis 1945 stellen den tragischen Höhepunkt des Krieges dar. Es war die Zeit, als die Konsequenzen des deutschen Angriffskrieges mit aller Wucht auch die eigene Heimat trafen. Das Sterben nicht mehr an weit entfernten Fronten stattfand, sondern direkt in den Städten und Dörfern. Es folgte ein apokalyptischer Untergang. Der bereits verlorene Krieg wurde von der NS-Diktatur immer weiter eskaliert. Bis in die letzten Kriegstage hinein wurden Soldaten verheizt, kamen Unschuldige ums Leben, Menschen, die Widerstand leisteten, wurden erhängt, der Massenmord an den Anderen fortgesetzt. Worte geraten angesichts des Geschehenen an ihre Grenzen. Und all das fand auch hier bei uns in Tirol statt…
 

Sie wollen ein kostenloses WISO-Abo? Einfach eMail an presse@ak-tirol.com 

Zum Durchblättern

Downloads

Links

Das könnte Sie auch interessieren

Aufmarsch SA-Sturm Oberland © Stadtarchiv Innsbruck

WISO 3 History: "Der Weg in den Abgrund"

Von der Republik zur Diktatur: Die 1930er Jahre waren eine Phase des fatalen Umbruchs in der Geschichte des 20. Jahrhunderts – so auch für Tirol.

Brotverteilung durch die AK, Winter 1931/32 © AK Tirol

WISO 1 History „Land im Aufbruch“

Tirol in den 1920er Jahren: Das Magazin zur Geschichte der AK und der Geschichte Tirols. Jetzt lesen auf unserer Homepage oder Exemplar anfordern!

Wehrmachstsoldaten in Russland © Bundesarchiv_Bild_101I-137-1032-14A

Der Anfang vom Ende: Tirol im Zweiten Weltkrieg

Die neue Ausgabe unserer Reihe WISO HISTORY setzt den Weg Tirols nach dem „Anschluss“ an Hitler-Deutschland hinein in den Zweiten Weltkrieg fort.