9.11.2017
Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen

„Schenken oder vererben?“: Infoabend am 21. November in der AK Tirol in Innsbruck

Für das eigene Hab und Gut haben viele Menschen ein Leben lang gearbeitet. Wie aber können sie ihr Vermögen richtig weitergeben und was ändert sich durch das neue Erbrecht? Erfahren Sie alle Details beim AK Infoabend „Schenken oder vererben?“ am 21. Nov. in Innsbruck.

Immer wieder sind Menschen verunsichert, wie sie für ihre Nachkommen am besten vorsorgen können, und fragen sich, was sich mit dem neuen Erbrecht seit 1. Jänner 2017 verändert hat. Rechtsanwalt Mag. Martin J. Moser klärt auf beim kostenlosen Infoabend „Schenken oder vererben?“ am Dienstag, 21. November, um 18.30 Uhr in der AK Tirol in Innsbruck. Er gibt unter anderem Tipps zu Schenkung, Übergabe, Erbfolge, Testament, Grunderwerbsteuer und erklärt, wie Sie teure Fehler vermeiden können und die optimale Lösung für Ihre individuellen Anliegen finden.

Gleich einen Platz sichern unter 0800/22 55 22 - 1836 oder konsument@ak-tirol.com    

 


Kostenloser AK Infoabend
„Schenken oder vererben?“
mit Rechtsanwalt Mag. Martin J. Moser

Dienstag, 21. November, 18.30 Uhr
AK Tirol in Innsbruck, Maximilianstraße 7

Anmeldung erforderlich unter Tel. 0800/22 55 22 – 1836
oder
konsument@ak-tirol.com

      Facebook-Funktion aktivieren

      Drucken
      Zu Merkzettel hinzufügen
      TeilenZu Merkzettel hinzufügen

      Verwandte Links

      Zum Seitenanfang
      Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
      Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen dazu sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen.
      OK