Die AK bietet in drei Modulen eine Vorbereitung für angehende Kommunalpolitikerinnen an. © Canva
AK Gemeinderätinnen-Kolleg © Canva
02.08.2021

AK Gemeinderätinnen-Kolleg: Intensive Vorbereitung für den Start in die Kommunalpolitik

Mit dem AK Gemeinderätinnen-Kolleg werden rechtzeitig vor den Gemeinderatswahlen 2022 engagierte Frauen, die sich aktiv bei der weiteren Entwicklung ihres Heimatortes einbringen wollen, auf diese spannende und vielseitige Tätigkeit vorbereitet. In drei Modulen werden 15 zukünftige Kommunalpolitikerinnen geschult, können sich mit erfahrenen Pionierinnen austauschen und miteinander vernetzen.

In den meisten Tiroler Gemeinden ist mehr als die Hälfte der Bevölkerung weiblich. Frauen nehmen sehr aktiv am Vereins- und Kulturleben teil, gestalten und bereichern die Gesellschaft. Aber in den Gremien, die für die großen, richtungsweisenden Entscheidungen in den Gemeinden verantwortlich sind, finden sich überwiegend Männer.

Frauenpolitik ist Gesellschaftspolitik

Einen Beitrag dazu, dieses Missverhältnis zu ändern, will nun die AK Tirol leisten. Das Gemeinderätinnen-Kolleg soll interessierte Frauen in drei Modulen umfassend auf die bevorstehenden Aufgaben vorbereiten. Rechtliche Basics zur Tiroler Gemeindeordnung sowie zur Wahlordnung, Workshops zu Frauenpolitik, digitaler Kompetenz sowie Rhetorik und Auftritt stehen am Programm. Der Austausch zwischen den Teilnehmerinnen sowie mit den Vortragenden soll außerdem dabei helfen, ein starkes Frauennetzwerk zu bilden. Denn der vertrauensvolle Austausch mit den Kolleginnen kann auch auch in der aktiven Arbeit als gewählte Mandatarin sehr hilfreich sein.

Die Teilnehmerinnen werden intensiv zusammenarbeiten und ein starkes Netzwerk für die zukünftige Arbeit bilden.  © Canva
Die Teilnehmerinnen werden intensiv zusammenarbeiten und ein starkes Netzwerk für die zukünftige Arbeit bilden. © Canva

Dass Frauen politisch andere Sicht- und Arbeitsweisen einbringen, beweisen erfolgreiche Politikerinnen seit vielen Jahren. Auch in Tirol stellen immer wieder Frauen mit viel Empathie, aber auch dem nötigen Durchsetzungsvermögen, unter Beweis, dass es diese Vielfalt in den Gemeindestuben braucht. Politikerinnen bereichern Sichtweisen in den Entscheidungsgremien und können die Bedürfnisse von Frauen, Familien, Kindern, Jugendlichen, pflegenden Angehörigen oder auch Berufstätigen sowie Wirtschaftstreibenden ganz anders einbringen. Das nötige Rüstzeug, um rechtlich, rhetorisch und fachlich auf der sicheren Seite zu sein, bekommen sie im AK Gemeinderätinnen-Kolleg.

Die Module werden ab Oktober berufs- und familienfreundlich jeweils Freitag Nachmittag und samstags mit Übernachtungsmöglichkeit im AK Bildungshaus Seehof abgehalten. 

  • Modul 1 am 1. und 2. Oktober 2021 
  • Modul 2 am 19. und 20. November 2021 
  • Modul 3 am 10. und 11. Dezember 2021

Um am AK Gemeinderätinnen-Kolleg teilnehmen zu können, senden Sie bitte Ihre schriftliche Bewerbung bis spätestens 3. September 2021 per Mail an gemeinderat@ak-tirol.com . Aus allen eingelangten Bewerbungen werden 15 Teilnehmerinnen ausgewählt, die das AK Gemeinderätinnen-Kolleg kostenlos besuchen können. Für die Teilnahme ist die AK Mitgliedschaft sowie das seriöse Vorhaben, für die Gemeinderatswahl 2022 als Wahlwerberin zu kandidieren, notwendig.


Kontakt

Kontakt

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

E-Mail: presse@ak-tirol.com

Telefon: +43 800 22 55 22 1300
(Kostenlose Hotline )

Fax: +43 512 5340 1290