Frau trägt einen Stapel Bücher in einer Bibliothek © Syda Productions/stock.adobe.com
© Syda Productions/stock.adobe.com
7.12.2020

Lesespaß mit AK Bibliothek und AK Digithek: kostenlos und tirolweit

Mit 7. Dezember konnte auch die AK Bibliothek in Innsbruck wieder öffnen. Neben dem vielfältigen Angebot zum Abholen können alle Tirolerinnen und Tiroler auch die digitale AK Bibliothek kostenlos nutzen: Am besten gleich informieren, registrieren, leihen und lesen!

AK Bibliothek in Innsbruck

In der Bibliothek der AK Tirol stehen insgesamt mehr als 38.000 Medien bereit: darunter 29.000 Bücher verschiedenster Genres – Romane, spannende Krimis und Thriller, aber auch Klassiker und Sachbücher sowie Kinder- und Jugendbücher (ab 3 Monaten). Außerdem umfasst das Angebot 3.400 Hörbücher und 2.900 DVDs sowie 83 Zeitschriften-Abos zu vielen Interessens- und Fachgebieten.

Für Kinder und Jugendliche: Tonies & Co.
Bei den Jüngsten sind die quietschbunten knautschigen Tonie-Boxen der Hit! Denn mit kleinen magnetischen Figuren können Kinderhörspiele, Musik oder auch Wissen aus der Tonie-Cloud auf die Box geladen werden. In der AK Bibliothek stehen 120 verschiedene Tonies zum 14-tägigen Ausleihen bereit, von denen jeder eine andere Geschichte erzählt. Das Angebot ist geeignet für Kinder zwischen 3 und 8 Jahren und wird laufend erweitert.
Zudem können mehr als 5.000 Kinder- und Jugendbücher, rund 900 Comics und Graphic Novels, 600 Kinder- und Jugendfilme, 1.300 Hörbücher auf CD, 23 CD-Roms sowie 3 Zeitschriften-Abos entlehnt werden.

Öffnungszeiten AK Bibliothek
Montag und Mittwoch von 11 bis 18 Uhr,
Dienstag und Donnerstag von 11 bis 16 Uhr
sowie Freitag von 9 bis 12 Uhr

Während der Weihnachtsferien von 24. Dezember bis inclusive 6. Jänner bleibt die AK Bibliothek geschlossen. Wir bitten um Verständnis.

AK Digithek

Mit der digitalen Bibliothek der AK Tirol gibts zusätzlich kostenlosen Lesespaß rund um die Uhr. Hier hat die ganze Familie digital Zugang zu Lesestoff – vom aktuellen Krimi über Klassiker und Sachbücher bis hin zu Sprachkursen. Zudem gibts Kinder- und Jugendbücher, Hörbücher und Zeitschriften-Abos.

Das kostenlose Online-Angebot der digitalen Bibliothek steht via Download auf www.ak-tirol.com oder ak.overdrive.com rund um die Uhr bereit, auch während der Weihnachtsferien.

 

Einfach registrieren

Tirolerinnen und Tiroler, die das kostenlose Angebot der AK Bücherei in Innsbruck nutzen möchten, müssen sich nur mit AK Schutzkarte oder Lichtbildausweis als Leser registrieren, Kinder unter 14 Jahren brauchen zusätzlich die Unterschrift eines Elternteils. Die Leserkarte erhalten Sie per Post. Mit der darauf angeführten Lesernummer können Sie auch den Online-Katalog und das digitale Angebot nutzen. Passwort ist Ihr Geburtsdatum (TTMMJJJJ).

Sie sind noch nicht Leser? Mit einer Online-Registrierung wird ein auf 14 Tage befristeter Zugang zur digitalen Bibliothek möglich. Dazu auf www.ak-tirol.com auf „AK Bibliothek“ klicken und Daten unter „Registrierung für neue Leser“ eingeben. Lesernummer und Passwort erhalten Sie per eMail. Für einen unbefristeten Zugang einfach binnen dieser zwei Wochen per Fax, Post oder eMail eine Kopie des Meldezettels an die AK Tirol schicken.

Falls Sie schon eine AK Leserkarte besitzen, können Sie mit der darauf angeführten Lesernummer den Online-Katalog und das digitale Angebot ebenfalls nutzen. Passwort ist Ihr Geburtsdatum (TTMMJJJJ).

Das Team der AK Bibliothek ist erreichbar unter Tel. 0800/22 55 22 – 1548.
Mehr zur AK Bibliothek gibts unter www.ak-tirol.com

Kontakt

Kontakt

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

E-Mail: presse@ak-tirol.com

Telefon: +43 800 22 55 22 1300
(Kostenlose Hotline )

Fax: +43 512 5340 1290