6.2.2017
Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen

Neue Seminare für Gemeinderäte: Jetzt anmelden

Im Vorfeld der Gemeinderatswahlen 2016 hatte die AK Tirol erstmals das Gemeinderäte-Kolleg für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer angeboten, die sich in den Gemeinden engagieren wollten. Mit Erfolg. Denn seither gestalten mehr Beschäftigte das politische Geschehen mit.

Auch im Jahr 2017 finden weitere kostenlose Seminare im AK Bildungshaus Seehof auf der Innsbrucker Hungerburg statt.

Die Reihe startet am Sa. 11. März mit einem Seminar zum Raum- und Bauordnungsrecht. Dabei geht es auch um die Rolle des Gemeinderates beim Fortschreiben von Raumordnungskonzepten und beim Erlassen und Ändern von Flächenwidmungs- bzw. Bebauungsplänen sowie um aktuelle Entscheidungen. Vortragender: Mag. Clemens Peer, Stellvertretender Geschäftsführer des Tiroler Gemeindeverbandes.

Von Fr. 21. bis Sa. 22. April steht dann eine Einführung in die Tiroler Gemeindeordnung und das Abgabenrecht am Programm. Außerdem gibts Infos zum Dienstrecht für Gemeindebedienstete sowie zu Eckpunkten des Tiroler Gemeinde-Bezügegesetzes 1998. Vortragender: Mag. Peter Stockhauser, Geschäftsführer des Tiroler Gemeindeverbandes.

Die Seminare finden am Freitag von 14 bis 17 Uhr statt, samstags jeweils von 9 bis 12 und 13 bis 16 Uhr. Der Besuch ist kostenlos, für Teilnehmer mit längerem Anreiseweg besteht eine kostenlose Übernachtungsmöglichkeit im AK Bildungshaus Seehof. Gleich anmelden unter gemeinderatskolleg@ak-tirol.com bzw. 0800/22 55 22 – 1935.

TeilenZu Merkzettel hinzufügen

Facebook-Funktion aktivieren

Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen

Verwandte Links

Zum Seitenanfang
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen dazu sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen.
OK