Frau mit Laptop © contrastwerkstatt/stock.adobe.com
© contrastwerkstatt/stock.adobe.com
3.6.2022

Preisvergleich bei Drogerieartikeln zeigt: Einzelne Produkte wurden online um bis zu 14,69 % teurer!

Von der Mundspülung bis zum Badreiniger: Im Herbst 2021 hatte die AK Tirol bei mehreren Anbietern online die Preise für Marken-Drogerieartikel erhoben. Aufgrund der enormen Teuerungswelle wurde im Frühjahr 2022 eine weitere Erhebung durchgeführt. Die Ergebnisse gibts hier.

Die Teuerung betrifft viele Bereiche des Lebens. Aus diesem Anlass führte die AK Tirol – basierend auf der letzten Erhebung vom Herbst 2021 – zusätzlich auch im Frühjahr 2022 eine (Online-)Preiserhebung bei Marken-Drogerieartikel durch, um die Preisentwicklung näher beobachten zu können.

Die wichtigsten Ergebnisse im Überblick

Höchste durchschnittliche Preiserhöhungen einzelner Produkte im Zeitraum Herbst 2021/Frühjahr 2022:

+ 14,69%   Tempo, feuchte Toilettentücher
+ 12,77%   Meridol Mundspülung
+   8,23%   Frosch Essigreiniger
+   6,09%   Frosch Citrus Dusche und Badreiniger

Details zu den einzelnen Warenkörben

  • Der günstigste Warenkorb war 2022 bei MPreis um 41,39 Euro zu haben. Im Vergleich zum Vorjahr (40,45 Euro) waren dafür heuer um 2,32 % mehr zu zahlen.
  • Bei DM blieb der Preis für den Warenkorb mit 42,80 (2021) in etwa gleich, 2022 kostete er 42,75 Euro. Das entspricht sogar einem leichten Minus von 0,12 %.
  • Der Warenkorb bei Müller kostete heuer 43,18 Euro, also um 4,05 % mehr als im Vorjahr (41,50 Euro).
  • Der Warenkorb bei BIPA kostete 2022 46,54 Euro, also um 5,77 % mehr als im Vorjahr (44 Euro).
  • Der Warenkorb bei Interspar kostete 2022 51,58 Euro und somit um 4,03 % mehr als im Vorjahr (49,58 Euro).
  • Der teuerste Warenkorb und auch der größte Preisanstieg wurden bei Billa erhoben. Er kostete heuer 53,22 Euro und im Vorjahr 48,92 Euro, das entspricht einem Plus von 8,79 %.

Die AK Tirol wird die Preisentwicklungen weiter beobachten und analysieren. Die gesamte Erhebung mit allen Details finden Sie in der Spalte rechts.

Testablauf

Erhoben wurden die Preise eines Warenkorbes aus 18 identen Marken-Drogerieartikeln, von Essigreiniger über Duschgel bis Rasierschaum, bei den Anbietern BIPA, DM, Müller, Interspar, Billa und MPreis.
Die aktuelle Erhebung wurde (online) am 25. April 2022 durchgeführt. Alle Produkte des Warenkorbes wurden sowohl im Herbst 2021 als auch im Frühjahr 2022 im Sortiment angeboten. Alle Preise wurden ohne Berücksichtigung von Mitglieds- und Kundenkarten erhoben, auch Mengenrabatte wurden nicht miteinbezogen. Es wurde der Preis zu Grunde gelegt, den ein Konsument für ein Produkt an dem Tag der Erhebung bezahlen hätte müssen (Aktionspreise wurden dabei berücksichtigt).

Kontakt

Kontakt

Persönliche Anliegen 

Mo - Fr von 8 bis 12 Uhr
Mo von 14 bis 16 Uhr und
Mi von 13 bis 17 Uhr

Telefonische Hilfe 

0800/22 55 22 - 1818

Mo - Do von 8 bis 12 Uhr und
von 14 bis 16 Uhr
Freitag von 8 bis 12 Uhr 

E-Mail: konsument@ak-tirol.com 

Bitte beachten Sie, dass wir Ihnen per E-Mail nur eine erste Orientierung anbieten können.