12.11.2014
Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen

Im Herbst grassieren Viren - Vorsicht Spamwelle

Achtung, es sind erneut täuschend echte eMails im Umlauf, in denen vermeintliche Telekommunikationsunternehmen Links zu angeblichen Online-Rechnungen verschicken. Aber Vorsicht, diese haben Schadsoftware im Gepäck und sollten ungeöffnet gelöscht werden, raten die AK Konsumentenschützer.

Regelmäßig warnt die AK Tirol vor schadhaften eMails. Nun scheint eine neue Spam-Welle auf die elektronischen Postfächer zahlreicher Tirolerinnen und Tiroler zuzukommen. Es handelt sich dabei um angebliche eMails von „Telekom Deutschland“ und „Vodafone“. Diese werden mit dem Betreff „RechnungOnline Monat November 2014“, sowie der Angabe einer Buchungskontonummer verschickt. Es werden Rechnungsbeträge von bis zu 350 Euro fällig gestellt, und der als „Kunde“ angesprochene Empfänger wird aufgefordert, nähere Details der Rechnung durch das Anklicken eines Links einzusehen.

Aber Vorsicht: Derartige eMails zielen insbesondere darauf ab, durch das Öffnen schadhafte Software zu installieren.

Die AK Konsumentenschützer raten: Öffnen Sie niemals Anhänge verdächtiger oder von unbekannten Absendern stammender eMails, und klicken Sie keine Links an. Antworten Sie auf solche eMails nicht, sondern löschen Sie diese umgehend. Lassen Sie sich auf keinen Fall verunsichern und leisten Sie keine Zahlung.

Im Zweifel können Sie sich bei den AK Konsumentenschützern unter der kostenlosen Hotline 0800/22 55 22 - 1818 melden.

Abzocke im Internet und Telefonbetrügereien

Aktuell treibt in Tirol die „Euro-Renten-Chance“ mit dubiosen Telefonanrufen und im Internet die „B2B Web Consulting GmbH“ ihr Unwesen.

Betrugsmasche mit Inkasso-Schreiben

Dreiste Abzocker fordern Tiroler auf, 196 Euro an ein vermeintliches Inkassobüro zu zahlen. Nicht einschüchtern lassen, nicht zahlen!

TeilenZu Merkzettel hinzufügen

Facebook-Funktion aktivieren

Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen

Verwandte Links

Zum Seitenanfang
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen dazu sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen.
OK