Workshop „Fit – Financial Training“ für Schülerinnen und Schüler ab der 9. Schulstufe

Die Workshops finden an Ihrer Schule statt, auf Anfrage und nach Verfügbarkeit auch in der AK werkstatt. 

Alle Planspiele, Workshops und Vorträge sind für die Schülerinnen und Schüler kostenlos. Zudem übernimmt die AK Tirol in den Räumlichkeiten der AK Tirol die Kosten für Brötchen, Obst und Getränke, die während der Pause bereitgestellt werden sowie den Transfer zur AK werkstatt.

Der Workshop ist eine Kooperation der AK Tirol und des Instituts für Banken und Finanzen der Universität Innsbruck.

Was will die AK mit dem Workshop erreichen?

In diesem Workshop wird die finanzielle Allgemeinbildung (Wissen und Fähigkeiten, im Bereich der persönlichen Finanzen sinnvolle und informierte Entscheidungen zu treffen) gestärkt bzw. werden die Schülerinnen und Schüler sensibilisiert, diese richtig einzusetzen.

Zielgruppe

Schülerinnen und Schüler ab der 9. Schulstufe

Der Workshop „FiT – Financial Training“

In diesem Workshop werden ökonomische Experimente, also Simulationen wirtschaftlicher Entscheidungssituationen mit den Schülern durchgeführt, um das Verständnis von Geldangelegenheiten zu verstehen, typische Muster von (Fehl)verhalten zu erkennen und die Selbstkontrolle zu verbessern. Die Jugendlichen erfahren dabei auf leicht nachvollziehbare Art und Weise die Auswirkungen von zusammengesetzter Verzinsung (Zinseszins-Effekt), das Phänomen dem Konsum im Hier und Jetzt einen zu großen Stellenwert einzuräumen und dabei die Lasten der finanziellen Sicherheit in der Zukunft nicht zu beachten sowie die eigene, mangelnde Selbstkontrolle, die nicht ausreicht einem spontanen Kaufimpuls entgegenzuwirken.

Folgende Vorbereitungen sollten vor dem Workshop in der Schule getroffen werden: 

  • Tische in U-Form
  • Beamer und PC im Klassenraum
  • Die Trainerinnen und Trainer bringen Tablets und einen WLAN-Router mit. Sollte der Empfang für den WLAN-Router nicht ausreichend sein, so würden wir Sie bitten, dass die Trainerinnen und Trainer den Zugang zum Schul-WLAN bekommen. Bitte geben Sie uns Bescheid, wenn das Schul-WLAN für eine Homepage mit Animationen nicht schnell genug ist.
  • Während des Workshops werden die Schülerinnen und Schüler einen Fragebogen ausfüllen, deren Antworten beim zweiten Termin besprochen werden. Dabei wird auf das Klassenergebnis sowie auf diverse Ausreiser eingegangen. Bei diesem Fragebogen sowie während des gesamten Workshops wird auf völlige Anonymität geachtet und deshalb keine persönlichen Daten abgefragt.

Wichtige Informationen zur Anmeldung: 

  • Sie wollen 1 Klasse für den Workshop an Ihrer Schule anmelden:
    Der erste Termin dauert zwei Schulstunden und ein weiterer Termin, welcher eine Schulstunde umfasst, sollte innerhalb von 6 Wochen stattfinden.

  • Sie wollen 2 Klassen für den Workshop an Ihrer Schule anmelden:

    Der erste Termin dauert für eine Klasse (A) zwei Schulstunden für die andere Klasse (B) eine Schulstunde. Innerhalb von 6 Wochen sollte für beide Klassen ein zweiter Workshop durchgeführt werden. An diesem zweiten Termin kann die Klasse A eine Stunde und die Klasse B zwei Schulstunden an diesem Workshop teilnehmen.

  • Sie wollen 3 Klassen für den Workshop an Ihrer Schule anmelden:  
    Der erste Termin dauert für eine Klasse (A) zwei Schulstunden und für die anderen Klasse (B + C) eine Schulstunde. Innerhalb von 6 Wochen sollte für die drei Klassen ein zweiter Workshop durchgeführt werden. An diesem zweiten Termin kann die Klasse A eine Stunde und die Klassen B und C zwei Schulstunden an diesem Workshop teilnehmen. 
  • Sie wollen 1 Klasse für nur einen Termin anmelden:
    Dieser Workshop kann ausschließlich in der AK werkstatt stattfinden. 

Die Anmeldung für zwei Termine hat einen deutlichen Mehrwert für die SchülerInnen, da somit thematische Inputs aufgefrischt, Unklarheiten nach dem ersten Workshop geklärt und Entscheidungen während des ersten Workshop-Termins reflektiert werden. Zudem wird beim zweiten Termin ein Preis unter den SchülerInnen, die auch zu Hause weitere Übungen auf der Lernplattform ausprobieren, verlost. 

Für eine Anmeldung klicken Sie bitte hier

Das könnte Sie auch interessieren

Teenager surfen im Internet © Chlorophylle, Fotolia

Workshop "Online mit Köpfchen"

ab der 7. Schulstufe | Dauer: 2 Stunden

Portrait Workshop "Schau aufs Geld" © knipsit, fotolia.com

Workshop "Schau aufs Geld"

ab der 7. Schulstufe | Dauer: 2 Stunden

Studentin wirft Stimmkuvert in die Wahlurne © auremar, Fotolia.com

Workshop "Demokratiewerkstatt"

ab der 7. Schulstufe | Dauer: 2 Stunden