AK werkstatt als Labor – Bienen und Honig ab der 2. Schulstufe

Alle Planspiele, Workshops und Vorträge sind für die Schülerinnen und Schüler kostenlos. Zudem übernimmt die AK Tirol in den Räumlichkeiten der AK Tirol die Kosten für Brötchen, Obst und Getränke, die während der Pause bereitgestellt werden sowie den Transfer zur AK werkstatt.

Der Workshop findet im neuen multimedialen Workshop Zentrum der AK Tirol, AK werkstatt, statt. Die AK Tirol übernimmt die Fahrtkosten.

„Bienen und Honig“ ist eine Kooperation der AK Tirol mit der Grünen Schule des Botanischen Gartens des Instituts für Botanik der Universität Innsbruck.

Zielgruppe

Schülerinnen und Schüler ab der 2. Schulstufe

Der Workshop „Bienen und Honig“

In diesem Workshop erfahren die Schülerinnen und Schüler den Unterschied zwischen Honig und Wildbienen, ihrer Lebensweise und Bedeutung für unser Ökosystem. Eine Nektar- und  Honigverkostung, das Untersuchen von Honig auf Pollen im Mikroskop sowie der richtige Umgang mit Fachliteratur (Bibliotheksbesuch) runden das Programm ab. Ein Highlight dieses Workshops ist sicherlich die Beobachtung der untersuchten Objekte mit dem Mikroskop über den 84 Zoll großen Microsoft Surface Hub in der AK werkstatt.

Anmeldung und Termine

Für eine Anmeldung klicken Sie bitte hier

Das könnte Sie auch interessieren

Teenager surfen im Internet © Chlorophylle, Fotolia

Workshop "Online mit Köpfchen"

ab der 7. Schulstufe | Dauer: 2 Stunden

Portrait Workshop "Schau aufs Geld" © knipsit, fotolia.com

Workshop "Schau aufs Geld"

ab der 7. Schulstufe | Dauer: 2 Stunden

Euromünzen auf Finanzstatistik © Alterfalter, Fotolia.com

Workshop "Fit – Financial Training"

ab der 9. Schulstufe | Dauer: 2 Stunden