Bilderbuchkino

Das Bilderbuchkino ist für alle teilnehmenden Kinder kostenlos. Zudem übernimmt die AK Tirol in den Räumlichkeiten der AK Tirol die Kosten für die gesunde Jause sowie den Transfer zur AK werkstatt.

Das Bilderbuchkino richtet sich an Kinder-, Kindergarten- und Hortgruppen sowie an Volksschulklassen mit max. 20 Kindern. Dabei wird der Text eines altersadäquaten Bilderbuches von zwei Bibliotheksmitarbeitern im Wechsel vorgelesen und erzählt, die Bilder werden gleichzeitig an die Wand projiziert.

Im Anschluss wird das Erlebte zwanglos und kreativ mit Rätseln und Spielen aufgearbeitet. Den Ausklang des in etwa eineinhalb Stunden dauernden Bilderbuchkinos bildet eine kleine Jause. Gerne erweitern wir das Bilderbuchkino auch durch eine Führung in der Kinderbibliothek der AK Tirol (nur vor den Bibliotheksöffnungszeiten möglich).

Zielgruppe

Kinder-, Kindergarten- und Hortgruppen sowie Volksschulklassen mit max. 20 Kindern

Das Bilderbuchkino

Kinder, denen in frühen Jahren vorgelesen wird, erlernen das Lesen sehr viel leichter. Konzentrationsfähigkeit, Einfühlungsvermögen sowie logisches Denken werden beim Zuhören gefördert und die Fantasie und Vorstellungsgabe angeregt. 

Die wichtigsten Lernziele im Überblick: 

  • Inhalt eines Bilderbuchs mitverfolgen und verstehen
  • Themen des Bilderbuches kreativ aufarbeiten
  • Rätsel lösen
  • Intensives Wahrnehmen durch die besondere Atmosphäre
  • Umgang mit Bildern und Geschichten positiv erleben
  • Anregen der Fantasie 

Anmeldung und Termine

Für eine Anmeldung klicken Sie bitte hier

Das könnte Sie auch interessieren

Studierende in einer Bibliothek © Minerva Studio, Fotolia.com

Angebote der AK Bibliothek

Kostenloses Medienangebot und Ort des aktiven Lernens für alle Tirolerinnen und Tiroler.