Das AK-Pflegereferat

Viele Beschäftigte im Gesundheits- und Pflegebereich sind hoch motiviert, stehen aber aufgrund extremer Arbeitsbelastung oft vor dem Ausbrennen. Die AK Tirol hilft mit der neuen Anlaufstelle „Gesundheit und Pflege“. Sowohl in diesem Bereich Tätige als auch Angehörige von kranken oder zu pflegenden Personen können sich an dieses Referat in der AK in Innsbruck wenden.

Es wurde eingerichtet, um Informationen zu geben, Schutz zu bieten und Politikern Verbesserungsvorschläge zu unterbreiten.

DGKP Mag. Daniela Russinger kümmert sich um die Anliegen der Beschäftigten aber auch der pflegenden Angehörigen, wenn es etwa um die Zuerkennung von Pflegegeld und vieles mehr geht. Mag Russinger ist erreichbar unter 0800/22 55 22 -1644 oder daniela.russinger@ak-tirol.com. Sie steht all jenen mit Rat und Tat zur Verfügung, die mit Pflege zu tun haben, ob Mitarbeiter, Auszubildende oder Angehörige.


kontakt

Referat für Gesundheit und Pflege
Tel. : +43 800 22 55 22 1645
- Kostenlose Hotline
E-Mail: gup@ak-tirol.com